Tabellenführer auf Abruf

In einem (zurecht) ungeliebten Hartplatzspiel (das besser verboten gehört) hat sich die B-Jugend einen 3 : 1 Sieg bei der JSG Göttingen II erkämpft. Da gleichzeitig das Spiel des bisherigen Tabellenführers ausgefallen ist, hat sich das FCLA Team – mit einem Spiel mehr – vorübergehend an die Tabellenspitze setzen können.

Bericht auf facebook

 

Outdoor-Saison beendet

Aufgrund der Wetter- und Lichtverhältnisse ist die diesjährige Freiluftsaison der Donnerstagsbolzer in Erbsen leider beendet. Diesen Mittwoch um 20:30 Uhr haben wir aber die Möglichkeit, uns in der Halle in Adelebsen sportlich zu betätigen. Außerdem wollen wir jeden zweiten Donnerstag im Monat einen Platz in der Soccer Arena anmieten und hoffen dabei auf rege Beteiligung.

Abgeliefert

In einem vom Gegner zeitweise überhart geführten Spiel haben die B-Junioren des FCLA die SG Werratal am Samstag mit 5 : 1 (3 : 1) geschlagen. Bereits nach gut zehn Minuten beim Stande von 0 : 0 durch eine rote Karte nach Notbremse des eigenen Torwarts geschwächt, hat das Team dabei auch in Unterzahl eine starke Leistung gezeigt. Nachdem die Gäste die 1 : 0 Führung noch ausgleichen konnten, hat sich die Heimmannschaft danach eindrucksvoll durchgesetzt und war auch durch zahlreiche Fouls mit gelben Karten und 5-Minuten-Strafen gegen Werratal nicht mehr zu bremsen. Eine Knieverletzung mit Krankenwageneinsatz hat sich im Nachhinein glücklicherweise als nicht so schwerwiegend herausgestellt.
Die Mannschaft bleibt damit als erster Verfolger des Tabellenführers JSG HöhBernSee, die ihr Spiel mit 14 : 0 !! gegen die JSG Göttingen II ebenfalls gewonnen hat, auf dem zweiten Tabellenplatz in Lauerstellung. Weiter so.

Ungefährdeter Sieg

Einen gänzlich ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 13 : 1 Sieg haben die B-Jugendlichen des FCLA am Samstag in Lödingsen gegen die JSG Hoher Hagen eingefahren. Damit hat sich die Mannschaft aktuell den zweiten Tabellenplatz hinter dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer JSG Eintracht HöhBernSee erobert, die ihr Spiel am Wochenende ebenfalls wieder gewonnen hat. Zur Belohnung gab’s hinterher eine „Stadionwurst“.

Spiel gedreht

Nach dem spielfreien Wochenende stand für die B-Jugend des FCLA heute ein Nachholspiel gegen die JSG Sösetal an und, da der Gegner keinen Flutlichtplatz zur Verfügung stellen konnte, war das Spiel kurzfristig nach Lödingsen verlegt worden.

Vor zahlreichen Zuschauern bei eigentlich gutem Beginn mit hochkarätigen eigenen Chancen gingen dann überraschend die Gäste, die ihre wenigen Möglichkeiten hundertprozentig zu nutzen wussten, mit 2 : 0 in Führung. Noch vor der Halbzeitpause konnte aber endlich auch eine eigene Torchance verwertet werden, so dass es mit einem 1 : 2 Rückstand in die zweite Halbzeit ging, die wiederum durch das FCLA Team weitgehend überlegen geführt wurde. Trotzdem konnte man sich auch nach dem verdienten 2 : 2 Ausgleich nie sicher sein, dass das Spiel noch die erhoffte positive Wende nehmen würde. Erst mit dem  4 : 2 gegen Ende des Spiels trat relative Entspannung ein. Glückwunsch für eine gute Leistung in einem schwierigen Spiel.