Abgeliefert

In einem vom Gegner zeitweise überhart geführten Spiel haben die B-Junioren des FCLA die SG Werratal am Samstag mit 5 : 1 (3 : 1) geschlagen. Bereits nach gut zehn Minuten beim Stande von 0 : 0 durch eine rote Karte nach Notbremse des eigenen Torwarts geschwächt, hat das Team dabei auch in Unterzahl eine starke Leistung gezeigt. Nachdem die Gäste die 1 : 0 Führung noch ausgleichen konnten, hat sich die Heimmannschaft danach eindrucksvoll durchgesetzt und war auch durch zahlreiche Fouls mit gelben Karten und 5-Minuten-Strafen gegen Werratal nicht mehr zu bremsen. Eine Knieverletzung mit Krankenwageneinsatz hat sich im Nachhinein glücklicherweise als nicht so schwerwiegend herausgestellt.
Die Mannschaft bleibt damit als erster Verfolger des Tabellenführers JSG HöhBernSee, die ihr Spiel mit 14 : 0 !! gegen die JSG Göttingen II ebenfalls gewonnen hat, auf dem zweiten Tabellenplatz in Lauerstellung. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.