Finalrunde erreicht

Als einer der besten Tabellenzweiten der Vorrunden zur Hallenkreismeisterschaft haben sich die B-Junioren des FCLA am Samstag für die Finalrunde im Februar qualifiziert.

Dabei musste sich das Team nur dem späteren Tagessieger SVG/JSG Göttingen knapp mit 1 : 0 geschlagen geben. Der Grundstein für das Weiterkommen wurde aber bereits im ersten Spiel durch ein 1 : 1 Unentschieden gegen den SC Hainberg gelegt, der am Ende mit gleicher Punktzahl aber deutlich schlechterem Torverhältnis auf den dritten Platz verwiesen werden konnte, da die restlichen drei Spiele des FCLA zum Teil hoch gewonnen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.