Fußball aktuell

Heute um 13:00 Uhr bestreiten die B-Junioren des FCLA in Lödingsen ihr letztes Heimspiel der Saison und das gegen den Spitzenreiter der Liga, FC Gleichen. Unabhängig vom Ergebnis wird wieder gegrillt.

Die 1. Herrenmannschaft trifft an gleicher Stelle am Sonntag um 14:30 Uhr auf den TSV Groß Schneen II.

Unterstützung ist wichtiger denn je.

Rückschläge

Beim Fußballclub des SV Erbsen, FC Lindenberg Adelebsen, läuft es zurzeit nicht rund.

Die B-Junioren, die in der Kreisliga vorne mitspielen wollen, mussten am Wochenende eine 4 : 3 Niederlage bei der JSG Radolfshausen hinnehmen, nachdem sie nach der Pause in Unterzahl noch mit 2 : 3 in Führung gegangen waren.

Die 1. Mannschaft verlor ihr Sonntagspiel bei Tuspo Weser Gimte ohne eigenen Treffer klar mit 3 : 0.

Die 2. Herrenmannschaft des Vereins, die für diese Saison auf Kleinfeld angetreten war, wurde sogar komplett zurückgezogen.

Quo vadis FCLA?

Erkämpfter Sieg

In ungewohntem Orange und auf hartem Untergrund in Adelebsen haben die B-Junioren des FCLA am Wochenende einen weiteren Heimsieg eingefahren und ihren guten Tabellenplatz gefestigt. Bei über weite Strecken zerfahrenem Spiel gab es letztlich einen nicht wirklich gefährdeten 3 : 1 Erfolg über die TG Münden, die sich aber als härtere Nuss herausgestellt hat, als der Tabellenplatz vorher hätte vermuten lassen. Da gleichzeitig die bisher verlustpunktfreie Mannschaft aus Gleichen ihr Spiel in Osterode verloren hat, ist die Tabellenspitze der Kreisliga wieder näher zusammengerückt.

Starker Auftritt

In einem spannenden Fußballspiel haben die B-Junioren des FCLA heute die bis hierhin verlustpunktfreie Gastmannschaft des JFV Eichsfeld zu Hause in Lödingsen mit 1 : 0 besiegt. Dabei verlief die erste Halbzeit mit verteilten Chancen weitgehend ausgeglichenen und endete noch torlos 0 : 0. Nach wenigen Minuten der zweiten Spielzeit konnte das FCLA Team dann aber durch einen gut geschlagenen Freistoß mit schönem Kopfballtor in Führung gehen. In der Folge durch eine zumindest unglückliche 5-Minutenstrafe geschwächt, musste die Mannschaft dann dem stärker werdenden Druck der Gäste auf den Ausgleich standhalten, was aber durch eine engagierte und mannschaftlich geschlossene Leistung bis zum Ende des Spiels gelang. Kurz vor Schluss wäre mit einer hochkarätigen Möglichkeit und Lattentreffer sogar noch ein weiterer Torerfolg möglich gewesen.

So waren Trainerteam und heimische Zuschauer, unter denen „Wolle“ fehlt, sehr zufrieden mit einem knappen aber verdienten Erfolg, der die Tabelle der Kreisliga ein bisschen zusammenrücken lässt.

Auswärtsschlappe

Beim Spiel der B-Jugendlichen am Samstag in Osterode konnte die Mannschaft des FCLA leider nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpften und hat, bei wieder hervorragenden äußeren Bedingungen, klar mit 1 : 5 verloren. Nach einem Abwehrfehler in der Anfangsphase schnell mit 0 : 1 in Rückstand geraten, schien beim verdienten Ausgleich in der zwanzigsten Minute noch alles möglich, bevor die Platzherren kurz vor der Halbzeitpause doch wieder mit dem 2 : 1 in Führung gingen. In der zweiten Spielhälfte hatte das FCLA-Team dem Gegner dann nicht mehr viel entgegenzusetzten und fand über weite Strecken nicht richtig ins Spiel, so dass die spritzigeren und konterstarken Osteroder noch drei weitere Tore erzielen konnten, ohne selbst groß in Gefahr zu geraten.

„Trösten“ konnten sich Mannschaft und Mitgereiste anschließend noch im „schottischen Familienrestaurant“.