Sportplatz gesperrt

Der Sportplatz in Erbsen bleibt auch nach den Osterferien zunächst gesperrt, da er aus EU-Mitteln zum Kunstrasenplatz umgebaut werden soll. Dies soll die Trainingsmöglichkeiten besonders für die Jugendmannschaften verbessern und wetterunabhängiger machen. Der Verein erhofft sich dadurch weiteren Auftrieb beim Jugendfußball des FC Lindenberg Adelebsen.

Weiterlesen

Vorstand bestätigt

Bei der Jahreshauptversammlung des SV Erbsen wurde der bisherige Vorstand einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

Hier bei der Vorstellung eines Erbser Trikots, das dem Platzwart Manni für seine langjährige Arbeit verliehen wurde. Von rechts nach links: Markus Schütte (Jugendwart), Heiko Schaper (1. Vorsitzender), Holger Freye (2. Vorsitzender), Ralf Rudzick (Schriftwart) und Gerald Brill (Kassenwart, nicht im Bild).

Die Trikotnummer 25 kann dabei gern als Hoffnung gedeutet werden, dass diese Zusammenarbeit noch lange anhält.