Ungefährdeter Sieg

Einen gänzlich ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 13 : 1 Sieg haben die B-Jugendlichen des FCLA am Samstag in Lödingsen gegen die JSG Hoher Hagen eingefahren. Damit hat sich die Mannschaft aktuell den zweiten Tabellenplatz hinter dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer JSG Eintracht HöhBernSee erobert, die ihr Spiel am Wochenende ebenfalls wieder gewonnen hat. Zur Belohnung gab’s hinterher eine „Stadionwurst“.

Spiel gedreht

Nach dem spielfreien Wochenende stand für die B-Jugend des FCLA heute ein Nachholspiel gegen die JSG Sösetal an und, da der Gegner keinen Flutlichtplatz zur Verfügung stellen konnte, war das Spiel kurzfristig nach Lödingsen verlegt worden.

Vor zahlreichen Zuschauern bei eigentlich gutem Beginn mit hochkarätigen eigenen Chancen gingen dann überraschend die Gäste, die ihre wenigen Möglichkeiten hundertprozentig zu nutzen wussten, mit 2 : 0 in Führung. Noch vor der Halbzeitpause konnte aber endlich auch eine eigene Torchance verwertet werden, so dass es mit einem 1 : 2 Rückstand in die zweite Halbzeit ging, die wiederum durch das FCLA Team weitgehend überlegen geführt wurde. Trotzdem konnte man sich auch nach dem verdienten 2 : 2 Ausgleich nie sicher sein, dass das Spiel noch die erhoffte positive Wende nehmen würde. Erst mit dem  4 : 2 gegen Ende des Spiels trat relative Entspannung ein. Glückwunsch für eine gute Leistung in einem schwierigen Spiel.

Verdientes Remis

In einem spannenden und teilweise recht hart geführten Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenersten JSG HöhBernSee hat die B-Jugend des FCLA am Samstag auswärts ein 1 :1 (0 : 0) Unentschieden erreicht. Nachdem die Mannschaft im letzten Drittel der zweiten Halbzeit in Führung gegangen war, schien sogar ein Sieg möglich, letztendlich war aber auch der Ausgleich der Heimmannschaft, die vor und nach der Halbzeitpause ihre stärkste Phase mit einigen Torchancen hatte, nicht unverdient. So waren Trainerteam und „Trainer Kontroll Ausschuss“ am Ende sehr zufrieden und stolz auf ihre Jungs.

Erneut gewonnen

Bei herrlichem Fußballwetter in Sieboldshausen hat die B-Jugend-Mannschaft des FCLA heute gegen Rosdorf den dritten Sieg im vierten Spiel eingefahren und sich damit, aufgrund des hervorragenden Torverhältnisses, auf den zweiten Platz der Tabelle vorgearbeitet. Dabei hat das Team praktisch die gesamte Spielzeit dominiert und verdient mit 5 : 1 gewonnen. Weiterlesen

In der Spur

Nachdem die B-Junioren des FCLA das erste Spiel der Saison verloren hatten und zwei Spiele bereits ausgefallen sind und verschoben wurden, hat die Mannschaft am Samstag ihren zweiten überzeugenden Sieg eingefahren und ist damit zunächst wieder in der Erfolgsspur. Zu Hause im Lödingser „Schwülmestadion“ wurde das Team der JSG Plesse mit 6 : 2 geschlagen, so dass die Mannschaft jetzt mit 6 Punkten aus nur drei Spielen einen guten 5. Platz belegt. In der zweiten Halbzeit schien der Erfolg nicht mehr gefährdet und die Führung wurde bis auf 6 : 0 ausgebaut. Bei etwas nachlassender Konzentration zum Ende des Spiels fielen noch die zwei Gegentore, die den insgesamt sehr positiven Eindruck aber kaum trüben konnten. Weiter geht es am nächsten Samstag auswärts in Sieboldshausen gegen Rosdorf.

Bingo statt Fußball

Das Sportwochenende des SV Erbsen in der letzten August Woche wurde wieder gut angenommen und war somit ein voller Erfolg.
Bei einem B-Jugend Punktspiel gegen den SC Hainberg II zu Beginn am Samstagmittag zeigte sich der Erbser Platz noch als „gutes Pflaster“ für den FCLA und die Mannschaft gewann überlegen mit 12 : 0. Damit wurden nach zunächst schwerem Start als junger Jahrgang in der Liga die ersten Punkte der neuen Serie eingefahren.
Ein heftiger Regenschauer während des nachfolgenden Fußballturniers für Freizeitmannschaften hat dann aber dazu geführt, dass der Platz am Sonntag nicht mehr bespielbar war, obwohl schon einige der Turnierspiele gestrichen und zum Teil durch Neunmeterschießen ersetzt wurden, um den Schaden in Grenzen zu halten.
Der Samstagabend wurde anschließend durch die Skiffle Band musikalisch vielseitig gestaltet, die bis in den neuen Tag vor gut gelauntem Publikum spielte, das neben dem üblichen Angebot auch leckere Cocktails bestellen konnte.
Am Sonntag mussten die Herrenmannschaften des FCLA dann wegen der Platzverhältnisse leider auf andere Ortsteile des Fleckens ausweichen. Aber auch dort wurden, wie es sich an einem Erbser Sportwochenende gehört, Siege gefeiert (2. Mannschaft in Lödingsen 4 : 3; 1. Mannschaft in Adelebsen 1 : 0).
Ohne Fußball in Erbsen wurde am Sonntag noch spontan ein Bingo veranstaltet; eine schöne Idee, die gut ankam. Vielen Dank an die Initiatorin. Natürlich gab es wie immer reichlich zu essen und zu trinken (Herzlichen Dank allen Kuchenspendern und Helfern), so dass das Wochenende bei schönem Wetter angemessen ausklingen konnte.
Einige Fotos von der Veranstaltung werden an dieser Stelle noch veröffentlicht werden.

B-Jugend Testspiel

Zum Auftakt der neuen Fußballsaison hat die junge B-Junioren Mannschaft des FCLA ein Testspiel in Lödingsen bestritten und gegen die Ligakollegen aus Dransfeld 4 : 4 gespielt. Nachdem ausgiebig getestet wurde und zahlreiche Spieler auf unterschied-lichen Positionen eingesetzt waren, ist das Trainerteam zuversichtlich, auch als junger Jahrgang in der 1. Kreisklasse bestehen zu können.