Vielen Dank Drille!!!

Nach jahrelanger Trainerarbeit für den FC Lindenberg Adelebsen, zuletzt mit den A-Jugendlichen des FCLA als Gastspieler bei der JSG Hardegsen, hört Andreas (Drille) Thöne mit Ablauf dieser Saison als Trainer auf. Zahlreiche Jugendspieler hat Drille über die Jahre trainiert und einige der Jungs von klein auf begleitet; vielfältige schöne Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse der letzten Zeit auf und neben dem Fußballplatz sind uns in lebhafter Erinnerung. So zum Beispiel (am Anfang war …) das E-Jugend Trainingslager Sensenstein 2007Noch jung und dynamischdie Kanutour 2008, der Frühjahrslauf 2009, ein gemeinsamer Basketballbesuch in der Lokhalle 2009, die Fahrt nach Stein an der Ostsee 2009, Trainingslager Sensenstein 2010, Trainingslager Silberborn 2011, die Fahrt nach Cuxhaven 2012 und das Tropical Island 2013CIMG5194die A-Jugend-Fahrt Berlin Friedrichshain 2014IMG_1826 (3) und die Teilnahme am internationalen A-Junioren Sparkasse & VGHCUP in der Lokhalle Göttingen mit der JSG Hardegsen 2015IMG_0769jsgIm Namen des FCLA Stammvereins SV Erbsen nochmals herzlichen Dank an Drille für sein großes Engagement und alles Gute für die Zukunft. Wir werden seinen Einsatz für den Jugendfußball sehr vermissen. Aber vielleicht ergibt sich ja irgendwann doch wieder eine dankbare Aufgabe im Fußball des Fleckens Adelebsen (Ganz nach der Devise: Man steigt niemals in denselben Fluss).

Die weitere Zusammenarbeit des FCLA mit der JSG Hardegsen Im Rahmen der A- und B-Junioren Mannschaften erscheint (zumindest dem Verfasser) zum heutigen Zeitpunkt noch unklar.

-RR-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.