Benefiztag

Der Benefiztag in Barterode am letzten Wochenende mit Fußball und mehr war ein voller Erfolg; mit über 450 Zuschauern (natürlich auch zahlreichen Erbsern) und großzügigen Spendern und Sponsoren wurden mehr als 10.000 Euro für die Fluthilfe in Schuld gesammelt.

Der Tag war mit vielen freiwilligen Helfern, die unter anderem für eine optimale Versorgung mit Essen und Getränken gesorgt haben, bestens organisiert und die Freude daran, dass ein solches Event wieder möglich ist, war Spielern und Zuschauern deutlich anzusehen. Jetzt geht es in Barterode ab Montag mit dem Volksbankturnier weiter.

Hannover (Halb-)Marathon

Nachdem die geplante, große Laufveranstaltung am 18.04.2021 in Hannover zum 20. Marathon Jubiläum der Stadt in diesem Jahr leider schon zum zweiten Mal abgesagt werden  musste, hat sich der Veranstalter – wie viele andere auch – entschlossen, eine „virtuelle“ Veranstaltung auszurichten, bei der die Teilnehmer ihre Läufe, mit Startnummer und Medaille ausgestattet, selbst organisieren und die gelaufenen Kilometer an den Organisator melden.

Diese Möglichkeit haben auch zwei Starter für den SV Erbsen genutzt und am letzten Wochenende ihren Halbmarathon vom Sternplatz in Seesen nach Rhüden absolviert und damit ihren Teil zu diesem Kilometer-Ziel beigetragen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist PhotoCollage_20210424_205017246-1024x1024.jpg

Jahreshauptversammlung 2021

Die Jahreshauptversammlung (JHV) des Vereins, die unter normalen Umständen im ersten Quartal des Jahres stattfinden würde, kann aufgrund der anhaltenden Pandemie leider nicht in der gewohnten Form geplant und durchgeführt werden. Wir müssen die diesjährige JHV deshalb zunächst auf unbestimmte Zeit verschieben und werden versuchen, sobald es vernünftigerweise möglich sein wird, diese nachzuholen.

Der amtierende Vorstand ist noch für ein weiteres Jahr gewählt und kann entsprechend weiterarbeiten.

Bis dahin, bleibt gesund!

Corona Maßnahmen

Die zunächst bis 10. Januar 2021 befristeten Maßnahmen sind bekanntermaßen verlängert und zum Teil noch verschärft worden. Den entsprechenden Beschluss kann man nachfolgend nachlesen.

Diese Einschränkungen verhindern zurzeit leider auch so gut wie alle Aktiväten der Vereine. In der Hoffnung, dass mit den immer mehr verfügbaren Impfstoffen bald wieder ein gemeinsames Vereinsleben und sportliche Aktiväten möglich sein werden, bleibt gesund und bis bald.

Zur Jahreshauptversammlung des Vereins, die normalerweise jedes Jahr Ende Februar stattfindet, werden wir noch informieren.